ARTing – Frida Kahlo

 

Frida Kahlo steht seit Jahren immer wieder im Zentrum des Interesses bei Kunstinteressierten.

Auch im November gab es unseren ARTing-Abend. Frida Kahlo geht immer und wie zu erwarten, war der Kurs ausgebucht. Hier seht Ihr einige der Werke, die an diesem Abend in nur zwei Stunden entstanden sind. Toll!

Der Frida Kahlo Hype

Diese mexikanische Ausnahmekünstlerin inspiriert in allen Bereichen Menschen, sich kreativ zu betätigen. So findet man Schmuck mit Werken Kahlos, Kissenbezüge, T-Shirts oder selbst gestrickte Pullover.

Bild im Stil von Frida Kahlo gemalt von einem Teilnehmer
Bild im Stil von Frida Kahlo gemalt von einem ARTing-Teilnehmer

Frida Kahlo hat vorwiegend Selbstporträts geschaffen, die einen tiefen Einblick in ihre Seele zulassen. Ihr Umgang mit Schmerz, Emotionen, Ängsten, Verlusten und der starke Bezug zu ihren Wurzeln wecken das Interesse an ihrer Kunst. Aber auch der Einsatz von Farbe, die plakative Gestaltung und die symbolhafte Sprache faszinieren.

Weihnachten steht vor der Tür

Vielleicht habt ihr ja Lust noch ein Weihnachtsgeschenk zu zaubern und greift auch zur Leinwand. Es muss ja nicht immer ein Motiv von Frida Kahlo sein, man kann auch ein Porträt von sich nehmen und es in dieser Art malen.

Wer Sorge hat, ein Porträt könnte zu schwer sein, kann es mal mit folgender Technik versuchen:
Ein Selfie ausdrucken, auf eine Leinwand kleben und dann, wie bei einer Collage mit Acrylfarbe den Hintergrund gestalten! Oder gestalte ein T-Shirt mit vielen großen Blumen, in vielen bunten Farben.

Noch ein Tip: Frida Kahlo hat sich bei der Farbgestaltung sehr stark von der Tijuana-Tracht beeinflussen lassen. Also einfach mal im Internet suchen und schon kann es losgehen.

Und weil eben bald Weihnachten ist, könnt Ihr auch einen Gutschein für unsere ARTing-Abende verschenken, die neuen Termine veröffentlichen wir in Kürze. Im nächsten Semester kommt übrigens auch Frida Kahlo wieder.

Bild im Stil von Frida Kahlo gemalt von einem Teilnehmer
Bild im Stil von Frida Kahlo gemalt von einem ARTing-Teilnehmer

 

Schreibe einen Kommentar