Endspurt…noch zwei Tage bis zum Zeugnis

Puh!!! Es sind noch zwei Tage, dann ist das Schuljahr 18/19 erledigt!! Applaus, Applaus! Ich weiß nicht, worüber ich mich mehr freue, über den eigenen Urlaub in zwei Wochen oder dass meine Tochter dieses Schuljahr erfolgreich beendet hat.

Das vierte Schuljahr hatte es in sich. Gar nicht so sehr, weil der Stoff so schlimm war oder die Hausaufgaben zu viel. Eher weil es das Jahr war, welches über die weitere Schullaufbahn entscheidet.

Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie es bei mir war. Aber in diesem vierten Schuljahr meiner Tochter habe ich gemerkt, dass die Kinder ganz schön unter Druck geraten.

Sie bekommen mit, wie sich die Eltern auf das vorbereiten, was da kommen kann oder soll.

Was damit verbunden ist – nämlich viel lernen, Eigeninitiative beim Kind etc.

Und schwups gerät man in eine Spirale, in die man doch eigentlich jetzt noch gar nicht wollte. Das Kind merkt, Leistung scheint doch auch einen Einfluss auf die Eltern-Kind-Beziehung zu haben. Erwartungen, die nicht erfüllt werden, können auch schon mal die Freizeit vermiesen.

Jetzt bitte nicht losschreien… natürlich habe ich unserer Tochter vermittelt, dass schulische Leistung bei weitem nicht alles ist und sein kann. Aber Kinder lesen sehr viel besser zwischen den Zeilen als Erwachsene und so kann man auch nur schwerlich verbergen, dass man sich über sehr gute Leistungen freut und über nicht so gute Leistungen halt nicht so.

Für die kommenden neun Jahre habe ich mir bei den Noten mehr Gelassenheit verordnet, bei den Hausaufgaben und bei der Ordnung im Zimmer auch.

Manchmal hilft dabei auch der Austausch mit anderen und der ein oder andere kleine Hinweis.

Dazu findet sich im Elternbereich der vhs auch einiges an Kursen. Schaut doch mal rein z.B. in das Kursangebot „Grenzen setzen mit Nähe und Respekt“.

Aber was soll ich sagen? Wir haben dieses Schuljahr geschafft und alles ist gut und so blicken wir entspannt in diese Woche und vor allem auf den Freitag, wenn es heißt:

School’s out for summer!!!!

Schreibe einen Kommentar