Entspannt erziehen: Eltern sein – gelassen bleiben

Wer wünscht sich das nicht?  Und wer hat es sich während der Schwangerschaft nicht ganz fest vorgenommen so zu sein? In diesem Beitrag weisen wir Euch auf unseren ElternTag 2020 im Februar hin. Da bekommt Ihr viele Tipps, wie Ihr gelassen bleibt und die Erziehung gelingen kann.

Der Alltag mit Kind und Familie ist nicht immer nur rosarot. Krankheiten, Haushalt, Kindergarten, Schule, Partnerschaft, Beruf usw. sind nicht immer einfach unter einen Hut zu bringen und schon gar nicht immer mit einem Lächeln zu ertragen.

Da reißt einem die Schnur von besagtem Hut auch gerne mal. Ist dem Ärger Luft gemacht, ärgert man sich oftmals noch weiter, und zwar über sich.

Wie es trotz allem gelingen kann “Entspannt zu erziehen” thematisiert der diesjährige ElternTag am 1. Februar 2020 ab 13 Uhr. 

Zum Auftakt gibt Gerhard Spitzer viele Anregungen für einen entstressten Alltag, danach folgen Workshops zum Thema für die jeweiligen Altersklassen.

Auf früheren ElternTagen habe ich schon oftmals gute Anregungen bekommen und vor allem auch Eltern mit den gleichen Sorgen, Nöten und Fragen getroffen. Für alle, die sich auch nach diesem Tag mit dem Thema Erziehung beschäftigen möchten, sind die Kurse unserer JUKKS hilfreich, zum Beispiel der hier: KESS erziehen – weniger Stress, mehr Freude

In diesem Sinne: ruhig durchatmen, bis 10 zählen und weiter geht´s 🙂

Schreibe einen Kommentar