Ist das jetzt Kunst oder ist es kaputt?

Spätestens seit der Versteigerung des Werkes “Girl with Balloon” und der anschließenden Zerstörung des Kunstwerkes durch den Künstler, ist Banksy einem sehr breiten Publikum bekannt. Das merkt man auch an den Anmeldezahlen unseres ARTing-Kurses. Deswegen wird Banksy auch im nächsten Semester wieder ein Thema sein. Erfahre hier wie Du einen kostenfreien Platz bekommst. 🙂

BANKSY LONDON cropped

Ein Schock für 1,2 Millionen Euro

Für die Käuferin des Werkes war nach dem ersten Schock klar, dass sie gerade in den Besitz eines Stücks Kunstgeschichte gekommen ist.

Mit seiner Aktion antwortet der StreetArt-Künstler auf den Wahnsinn des Kunstmarktes und regt zum Nachdenken an.

Frieder Burda darf das neue Kunstwerk zeigen

Glücklich, wer in Karlsruhe und Umgebung wohnt, denn außer, dass Ihr bei uns Euren eigenen Banksy schaffen könnt, ist das neue Kunstwerk ab dem 5.2.2019 im Frieder Burda Museum in Baden-Baden zu sehen.
Auf Wunsch des Künstlers ist das Werk kostenfrei zu bestaunen.

Neues Kunstwerk? Ja, denn aus dem Werk “Girl with Balloon” wurde durch die Aktion “Love is in the Bin”.

Eine schöne Gelegenheit über Kunst mal wieder intensiv ins Gespräch zu kommen.

Ein Banksy für Dich?

Dann schreibe uns Deinen Namen und Deine Postadresse an banksy@vhs-karlsruhe.de. Die ersten 5 Personen, die sich melden, bekommen einen Platz im ARTing-Kurs Banksy.

Bis dahin!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar